Ausschreibungen

DWI-Veranstaltungen weltweit

Sie sind am Export interessiert oder möchten ihre Weine auch im Inland stärker vermarkten? Das Deutsche Weininstiut unterstützt Sie dabei. Hier können sich Winzer an weltweiten Events und Messen des Deutschen Weinistituts beteiligen. Zur Übersicht und Anmeldung DWI-Veranstaltungen weltweit. Die Jahresübersicht 2020 (pdf).

Über Ausschreibungen zu Weinen und Veranstaltungen informieren wir Weinerzeuger im 14tägigen Newsletter. Hier abonnieren!


Internationale Fachmessen für Wine & Food

Eine Übersicht über alle internatonalen Wine & Food Events für das Jahr 2020 finden Sie hier (pdf).

ProWine China, Shanghai, 10. - 12. November 2020

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat wie in den vergangenen Jahren einen Gemeinschaftsstand auf der Prowine China in Shanghai in Planung, die vom 10. bis 12. November stattfinden soll. Mit der Durchführung der Messe wurde die Hamburg Messe und Congress GmbH beauftragt, Anmeldeschluss ist der 03.07.2020.  Interessenten finden die Anmeldeunterlagen auf der folgenden Homepage als Download:
https://www.hamburg-messe.de/aussteller/auslandsveranstaltungen/auslandstermine-details/veranstaltung/prowine-china-2020/

Ansprechpartnerin für die Messe ist Sybille Lang, sybille.lang[at]hamburg-messe(dot)de, Phone +49 40 3569-2293, Fax +49 40 3569-692293

Das Deutsche Weininstitut unterstützt die Beteiligung durch ein Rahmenprogramm vor Ort und koordiniert einen Sammeltransport für die Aussteller.
Die Messe lässt sich zeitlich mit der Beteiligung an der Hongkong Wine & Spirits Fair (5.-7. November 2020) kombinieren. (Ausschreibung bereits veröffentlicht)

 


Offizielle deutsche Beteiligung an der HKWSF 2020, Hongkong vom 05. - 07.11.2020

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft wird auch in diesem Jahr einen deutschen Pavillon auf der Hongkong Wine & Spirits Fair organisieren. Die Beteiligungsgebühr wurde aufgrund der aktuellen Ereignisse ausnahmsweise stark heruntergesetzt, um somit den deutschen Weinerzeugern in den schwierigen Zeiten Unterstützung zu geben. Eine Theke am Gemeinschaftsstand kostet ab 750,- Euro. Außerdem hat das Bundesministerium eine flexiblere Rücktrittsklausel aufgenommen, um Ihr finanzielles Risiko zu minimieren. Den Sammeltransport und ein Rahmenprogramm vor Ort organisiert das Deutsche Weininstitut.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Matthias Broede, +49 / 30 / 28 39 39 14. Die Anmeldeunterlagen finden Sie hier (pdf). Anmeldeschluss: 19. Juni 2020


Geschäftsreise Tschechien Wein, NEUER TERMIN 26. - 29.10.2020

Der tschechische Weinmarkt verzeichnet seit einigen Jahren ein steigendes Wachstum. Dieser Trend wird sich auch in den kommenden Jahren fortsetzen. Da die Eigenproduktion in Tschechien hinsichtlich der Nachfrage unzureichend ausfällt, steht das Land dem Weinimport offen gegenüber. Deutschland gilt nach den südländischen Staaten Europas als einer der wichtigsten Weinexporteure Tschechiens. Wenn Sie sich bereits über Ihre Marktchancen in Tschechien informiert haben, nutzen Sie jetzt diese vom BMEL geförderte Geschäftsreise, um von lokalen Experten Ihre Kenntnisse zu Kundenerwartungen, Preisgefüge und Konkurrenz zu erfahren und vor möglichen Geschäftspartnern Ihre Produkte zu präsentieren.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) führt die Commit Project Partners GmbH diese Geschäftsreise für Unternehmen im Bereich der Weinwirtschaft mit Sitz in Deutschland durch. Ziel sind Geschäftsanbahnungen, Erfahrungsaustausch und Kontaktvertiefung mit lokalen Unternehmen und Experten. Die Reise richtet sich an Unternehmensvertreter, die sich bereits über ihre Marktchancen in Tschechien, evtl. erforderliche Produktanpassungen und organisatorische Optimierungen informiert haben.

Das Programm sowie die Anmeldeunterlagen finden Sie hier (pdf). Anmeldeschluss: 16.08.2020, Ansprechpartner: Jessica Bednarski